Informationen

Aktuelle Situation

  • Überfahrene bzw. tot aufgefundene Tiere werden häufig ohne Halterermittlung entsorgt
  • Tierhalter machen sich noch Hoffnungen, dass der tierische Wegbegleiter noch wieder zurück kommen könnte
  • Tierhalter bleiben im Ungewissen was passiert ist
  • Eine würdige Verabschiedung ist leider unter diesen Voraussetzungen nicht möglich
  • Eine ordnungsgemäße Abmeldung von der Steuer und von der Versicherung ist nicht möglich

Verbesserung der Behandlung von überfahrenen bzw. tot aufgefundenen Tieren

  • Chippflicht muss von jedem Tierhalter ernst genommen werden und umgesetzt werden
  • Polizeistationen, Feuerwehren sowie Straßenmeistereien sollten mit einem Chiplesegerät ausgestattet werden
  • Die Chiplesegeräte sollten zielgerichtet eingesetzt werden
  • Zumindest sollte man dazu bereit sein, unsere Ansprechpartner zu kontaktieren
  • Die Ansprechpartner werden sich dann um den Fall kümmern
  • Schaffung von Stellen, wo die verstorbenen Tiere vorerst aufbewahrt werden können
  • Werden Tierbesitzer innerhalb einer Frist nicht gefunden, sollte eine günstige Bestattung durchgeführt werden
  • Sollte der Tierbesitzer ermittelt worden sein, hat er die Gewissheit, was passiert ist
  • Der Tierbesitzer kann sich nun würdig von seinem Tier verabschieden
  • Der Tierbesitzer kann sich ordnungsgemäß von der Steuer und der Versicherung abmelden